Dom.Mortiès: Côt. de Languedoc bl vin bio 2017
 
 
 
Zurück zur Übersicht

Dom.Mortiès: Côt. de Languedoc bl vin bio 2017

16,20 € *
Preis pro Liter: 21,60 € *
 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Biodynamischer Anbau! Charakterwein aus dem Languedoc - viel Frucht mit würzigen Aromen, vielschichtig ( sur lie ) Lieferbar ab Ende Oktober 2018

 
 
 
 
 

Farbe: klares Gelb
Bouquet: mittleres Bouquet nach Zitrusobst und würzige Töne ( Fenchel )
Geschmack: Sur lie! Vielschichtiger weicher Körper nach Zitrusfrüchten, ätherischen Noten, Gewürzen. Trockener geschmeidiger Körper mit gutem Abgang. 

Potenzial: 2-4 Jahre
Serviertemperatur: 11-12 Grad
Ausbau: 9 Monate auf Hefe - Batonnage.

Das Weingut liegt in 200m Höhe an dem Hang vom Pic Saint Loup. einem Hügel der aus sehr altem Jurakalkstein besteht. Die Böden bestehen aus tonhaltigem Kalk und weisen als Deckschicht Geröll und Schotter auf. Das Weingut hat Sicht auf das große Kalksteinplateau:  „Les causses“ aus der Kreidezeit. Hier ist die Heimat von den „Garrigue-Sträuchern“, alten Eichenholzwälder, Wildschweinen. 

Knapp 30 km von Montpellier und dem Meer entfernt kennzeichnet hauptsächlich kontinentaler Einfluß das Klima. Große Gefahr geht von den Dürreperioden aus, denn es regnet teilweise nur 400mm/Jahr und die Temperaturen steigen im Sommer über 30°C.. Bestimmende nicht geklonte Rebsorten sind: Syrah, Grenache, Carignan, Mourvêdre, - Roussanne, Vermentino (rolle), Viognier.

 

Ich kenne dieses 23ha große Weingut seit ca. 6 Jahren und bin immer wieder angetan von der Dichte und der gleichzeitigen Eleganz der Weine. Die Weine sind ökölogisch aber auch biodynamisch ausgebaut (Ecocert). Der Respekt und die Bewunderung der Natur prägt Philosophie der Besitzer: Guiraudon, Moustiés und Rabasa. 

Das Weingut liegt in 200m Höhe an dem Hang vom Pic Saint Loup. einem Hügel der aus sehr altem Jurakalkstein besteht. Die Böden bestehen aus tonhaltigem Kalk und weisen als Deckschicht Geröll und Schotter auf. Das Weingut hat Sicht auf das große Kalksteinplateau:  „Les causses“ aus der Kreidezeit. Hier ist die Heimat von den „Garrigue-Sträuchern“, alten Eichenholzwälder, Wildschweinen. 

Knapp 30 km von Montpellier und dem Meer entfernt kennzeichnet hauptsächlich kontinentaler Einfluß das Klima. Große Gefahr geht von den Dürreperioden aus, denn es regnet teilweise nur 400mm/Jahr und die Temperaturen steigen im Sommer über 30°C. Bestimmende nicht geklonte Rebsorten sind: Syrah, Grenache, Carignan, Mourvêdre, - Roussanne, Vermentino ( Rolle ), Viognier.

 

 

 
Domaine Mortiès: Que sera sera...

Inhalt: (0,00 € * / 1.000 )

34,90 € *

Domaine Mortiès: Jamais content...

Inhalt: (0,00 € * / 1.000 )

22,50 € *

Domaine Mortiès: Pic St Loup...

Inhalt: 0.75 Liter (21,60 € * / 1 Liter)

16,20 € *

 
 

Empfehlungen