Zurück zur Übersicht

Domaine Mortiès: Pic St Loup rouge 2017 vin bio

16,20 € *
Preis pro Liter: 21,60 € *
 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Biodynamischer Anbau! Kräftiger, harmonischer Languedoc mit Würzigkeit und Frucht von Beeren. Guter Extrakt und Abgang. Langlebig...Der Wein ist ab Ende Oktober 2018 lieferbar!

 
 
 
 
 

Farbe: Rubinrot
Bouquet: Ausgeprägtes Bouquet: dunkle Früchte, Garrigue Würze
Geschmack: Trockener Wein in sehr guter Balance zwischen, Würze, entwickeltem Tannin und dunklen Früchten.

Potenzial: 4-6 Jahre
Serviertemperatur: 16-18 Grad
Ausbau: 8 Monate im großen Holzfaß

Das Languedoc-Roussillon

Das Weinbaugebiet im Süden Frankreichs hat in den letzten 20 Jahren eine rasante Entwicklung durchlaufen. Das ehemalige Massenanbaugebiet, welches noch in den 80er Jahre für die einfachen, billigen Weine die man in den Bistrots in Paris unten auf der Karte fand, entpuppt sich mehr und mehr für ein Eldorado an interessanten, engagierten Weingüter.

Im „Midi“ ist dreimal mehr Fläche ( 2011: 290 000ha) bepflanzt als in Australien und trotzdem steht die Region für Innovation und Qualität. 

Das (Langue d´oc) erstreckt sich von Collioure an der französisch-spanischen Grenze am Fuße der Pyrenäen über die Küstenregion an Montpellier, die Camargue bis hin zur Rhônemündung bei Nimes. Im Norden die natürliche Grenze durch das Massif Corbières, im Westen die Pyrenäen mit dem Mont Canigou. Das mediterrane Klima charakterisiert sich durch heiße Sommer und milde feuchte Winter. Sommerliche Temperaturen steigen gerne über 40° C . Im Roussillon taucht der Tramontana Wind auf, der kräftige Mistral wirkt als kalter vom Nordwesten stammende Fallwind. Trockenheit zwischen Mai und September – arides Klima. Die zahlreichen Winde , die über das Land fegen, beschleunigen die Verdunstung des Wassers in den Böden und schützen gleichzeitig auch die Vegetation und die Trauben vor Pflanzenkrankheiten. 

Geologisch bietet die Region eine Vielfalt an Gesteinen: Sedimentite wie Kalkstein, Metarmorphite wie Tonschiefer, Gneise aber auch Vulkanite wie Granit. 

 

 

Ich kenne dieses 23ha große Weingut seit ca. 8 Jahren und bin immer wieder angetan von der Dichte und der gleichzeitigen Eleganz der Weine. Die Weine sind ökölogisch aber auch biodynamisch ausgebaut (Ecocert). Der Respekt und die Bewunderung der Natur prägt Philosophie der Besitzer: Guiraudon, Moustiés und Rabasa. 

Das Weingut liegt in 200m Höhe an dem Hang vom Pic Saint Loup. einem Hügel der aus sehr altem Jurakalkstein besteht. Die Böden bestehen aus tonhaltigem Kalk und weisen als Deckschicht Geröll und Schotter auf. Das Weingut hat Sicht auf das große Kalksteinplateau:  „Les causses“ aus der Kreidezeit. Hier ist die Heimat von den „Garrigue-Sträuchern“, alten Eichenholzwälder, Wildschweinen. 

Knapp 30 km von Montpellier und dem Meer entfernt kennzeichnet hauptsächlich kontinentaler Einfluß das Klima. Große Gefahr geht von den Dürreperioden aus, denn es regnet teilweise nur 400mm/Jahr und die Temperaturen steigen im Sommer über 30°C. Bestimmende nicht geklonte Rebsorten sind: Syrah, Grenache, Carignan, Mourvêdre, - Roussanne, Vermentino ( Rolle), Viognier.

 

 

 

 
Domaine Mortiès: Jamais content...

Inhalt: (0,00 € * / 1.000 )

22,50 € *

Domaine Mortiès: Que sera sera...

Inhalt: (0,00 € * / 1.000 )

34,90 € *

Primitivo Pietra Pura Mandus

10,90 € *

Vina Santa Marina Crianza...

Inhalt: 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)

10,90 € *

Eisacktaler Kellerei...

Inhalt: 0.75 Liter (13,07 € * / 1 Liter)

9,80 € *

Bacan Malbec Classico Lujan de...

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)

14,90 € * Statt: 13,90 € *

Dom.Mortiès: Côt. de Languedoc...

Inhalt: 0.75 Liter (21,60 € * / 1 Liter)

16,20 € *

Quinta de Arcosso:Tras-os-Montes...

Inhalt: (0,00 € * / 1.000 )

12,20 € *

Herdade do Rocim: Herdade do...

Inhalt: (0,00 € * / 1.000 )

9,90 € *

 
 

Empfehlungen