AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Weinfachhandels

Compas du vin
Alexander Meding

im folgenden Compas du vin genannt. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Fassung vom 01.02.2014) 

1. Geltungsbereich 

Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluß zwischen dem Kunden und Compas du vin gelten stets diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. 

2. Kunden 

2.1

Compas du vin schließt ausschließlich Verträge mit folgenden Kunden ab: 

a) unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, sowie mit 

b) juristischen Personen,

die Ihren Sitz in folgenden Ländern haben:

Bundesrepublik Deutschland, Dänemark, England, Niederlande (ohne außereuropäische Gebiete), Belgien, Frankreich (ohne außereuropäische Gebiete), Luxemburg,  Österreich und Schweden.

Da wir mit dem Paketdienst UPS versenden, ist eine Lieferung an Postfächer grundsätzlich nicht möglich. Innerhalb Deutschlands ist nach Absprache eine Auslieferung mit DHL an Postfächer möglich.

2.2

Compas du vin behält sich vor, von Verträgen mit Kunden ausserhalb der BRD ohne die Nennung von Gründen, innerhalb von 3 Tagen zurück zu treten. Bereits erbrachte Leistungen des Kunden werden diesem unverzüglich zurück erstattet. 

2.3 

Soweit das Angebot eines nicht akzeptierten Kunden versehentlich von Compas du vin angenommen wurde, ist Compas du vin binnen einer angemessenen Frist zur Erklärung des Rücktritts vom Vertrag gegenüber dem Kunden berechtigt.

2.4

Alle Verträge werden ausschließlich in Euro geschlossen. Eventuelle Spesen bei Auslandszahlungen o.ä. gehen zu Lasten des Käufers.

2.5

Für Geschäfte mit Vertragspartnern ausserhalb der Bundesrepublik Deutschland gilt grundsätzlich Vorkasse als vereinbart.

3. Vertragsschluß 

3.1 

Der Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung durch Compas du vin zustande. Über den Vertragsabschluss wird der Kunde durch eine Bestätigung (Brief oder Email), die zugleich die Annahmeerklärung darstellt, unterrichtet. Ersatzweise gilt auch die Zustellung der Ware als Vertragsabschluss.

3.2

Sollte Compas du vin nachträglich erkennen, dass sich bei Compas du vin ein Fehler z. B. bei den Angaben zu einem Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingeschlichen hat, wird Compas du vin den Kunden hiervon umgehend informieren. Dieser kann dann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen bestätigen. Ansonsten gilt der Vertrag als nicht zustandegekommen. Eine schon erbrachte Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet. 

3.3 

Sollte ein Produkt zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht lieferbar sein, informiert Compas du vin den Kunden unverzüglich über die nicht Verfügbarkeit des Produkts. Eine schon erbrachte Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet. 

4. Verfügbarkeitsvorbehalt

4.1

Sollte Compas du vin nach Vertragsabschluß feststellen, dass die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht mehr  verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, kann Compas du vin vom Vertrag zurücktreten. Bereits erhaltene Zahlungen wird Compas du vin umgehend nach einem Rücktritt vom Vertrag den Kunden erstatten. 

4.2

Sollte ein Jahrgang eines Produktes vergriffen sein oder wir uns entscheiden, ein Produkt mit einem anderen Jahrgang fortzuführen, ist es möglich, dass wir, wie in der Branche allgemein üblich, in einer kurzen Übergangszeit einen anderen Jahrgang eines Produkts liefern.

4.3

Sollte ein Produkt nicht mehr in der von Ihnen bestellten Menge zur Verfügung stehen, wird Compas du vin die Bestellung -soweit möglich- als Teillieferung ausführen. Compas du vin wird die Rechnungsdifferenz umgehend erstatten.

5. Lieferung 

5.1 

Verpackung, Versandweg und Versandmittel sind unserer Wahl überlassen. Teillieferungen bleiben vorbehalten. Versandkosten werden für jede Bestellung einmalig berechnet, unabhängig von der Anzahl der Teillieferungen. Die Höhe der Versandkosten können Sie auf unseren Kundeninformationsseiten nachlesen.

5.2 

Der Kunde hat die Ware beim Empfang unverzüglich auf erkennbare äußere Mängel (z.B. Glasbruch in Verbindung mit ausgelaufenen Flüssigkeiten) und auf Vollzähligkeit der Packstücke zu überprüfen. Sofort erkennbare Mängel muß der Kunde sich vom Paketzusteller bestätigen lassen. Reklamationen dieser sofort erkennbaren Mängel haben innerhalb von 48 Stunden (Brief oder Email) zu erfolgen. Spätere Reklamationen können von Compas du vin abgelehnt werden. 

6. Vergütung 

6.1 

Die Preisangaben innerhalb unseres Shops sind Endpreise und enthalten die am Tag der Rechnungsstellung jeweils gültige Mehrwertsteuer. 

6.2 

Dem Kunden werden zusätzlich zu dem Warenwert Versandkosten berechnet. Eine stets aktuelle Liste der Versandkonditionen stellen wir im Shop auf den Kundeniformationsseiten zur Verfügung. 

6.3 

Bei Versand per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr erhoben, die sich aus der von dem Zusteller erhobenen Nachnahmegebühr, derzeit und dem Übermittlungsentgelt zusammensetzt. Bitte fragen Sie nach der Gebühr.

6.4 

Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht. 

6.5 

Compas du vin behält sich zur Absicherung des Bonitätsrisikos im Einzelfalle vor, bestimmte Zahlungsarten auszuschließen und erbetene Lieferungen nur gegen Vorauszahlung, Nachnahme- oder Sofortzahlung bei Lieferung durchzuführen.

6.6

Zurzeit stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

- Lieferung gegen Nachnahme

- Zahlung per Kreditkarte über PayPal, die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abgabe der Bestellung

- Vorkasse, d.h. Überweisung des Rechnungsbetrages auf eines unser angegebenen Konten. Die Lieferung erfolgt nach Geldeingang, Gewährung von Skonto (Skontohöhe unter Kundeninformationen nachlesbar)

7. Eigentumsvorbehalt 

Compas du vin behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihr an einen Kunden ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der gelieferten Ware vor. 

8. Gewährleistung 

Im Falle eines Mangels kann der Kunde nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Compas du vin kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt.

9. Haftungsbeschränkung 

9.1

Schadensersatzansprüche wegen Mängel der Sache sind ausgeschlossen. Es sei denn, daß Compas du vin die Mängel arglistig verschwieg oder schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit oder Körper entstanden sind. 

9.2

falsche Auszeichnung / Produktbeschreibung
Jedes Produkt wird manuell von Hand in diesen Shop eingestellt. Wo Menschen arbeiten passieren unvermeidlich Fehler. Wir sind stets bemüht durch Korrekturlesung diese Fehler zu vermeiden, können diese jedoch leider nicht gänzlich ausschließen. Zusätzlich sind auch wir auf fehlerfreie Informationen unserer Handelspartner angewiesen.

Compas du vin übernimmt daher keine Haftung für fehlerhafte Produktbeschreibungen und Preisauszeichnungen und behält sich bei erkennen eines solchen Fehlers vor, von allen zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossenen Aufträgen in Zusammenhang mit diesen Artikeln zurück zu treten.

9.3

Die Angaben bezüglich der Lagerfähigkeit bei Weinen sind als Richtwerte zu verstehen. Die Lagerfähigkeit eines Weines wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, die unter anderem auch in der Verantwortung unserer Kunden liegen. Eine Garantie auf tatsächliches Erreichen der angegebenen Jahre können wir daher nicht geben.

10. Gutscheine

10.1 Gutscheinversand per Email

Compas du vin verschickt in unregelmäßigen Abständen auch Gutscheine per Email. Diese Gutscheine werden freiwillig verschickt, ohne dass hier eine vertragliche Vereinbarung zu Grunde liegt. Eine solche kann aus dem bloßen Versand des Gutscheines auch nicht begründet werden. Ein Anspruch auf Einlösung des Gutscheines besteht grundsätzlich nicht. Ein getätigter Kauf in Erwartung der Einlösung des Gutscheins kann vom Kunden, bei Nichteinlösung des Gutscheins, jederzeit widerrufen werden. Etwaig geleistete Zahlungen werden dem Kunden zurückerstattet.

10.2

Naturalrabatte in Gutscheinen

Sollten dem Kunden von Compas du vin per Gutschein kostenlose Waren angeboten werden, so bezieht sich dies ausnahmslos auf Produkte aus dem zum Zeitpunkt der Gutscheinaktion gültigen Sortiment von Compas du vin. Sollten die gewünschten Produkte bei Einlösung des Gutscheins vergriffen sein, obwohl Compas du vin bei Beginn der Aktion für genügend Vorrat gesorgt hat, besteht kein Anspruch des Kunden auf Lieferung. Der Kunde kann dann vom Vertrag zurücktreten und erhält eventuell bereits geleistete Zahlungen erstattet. 

10.3

Gültigkeitsdauer von Gutscheinen per Email. Gutscheine, welche dem Kunden von Compas  du vin unaufgefordert zugesendet werden, sind jeweils bis zum Monatsende des Monats gültig, in dem der Gutschein verschickt wurde. 

11. Schlußbestimmungen 

11.1 

Es gilt das Recht der BRD. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. 

11.2 

Ausschließlicher Gerichtsstand ist D – Wiesbaden oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von Compas du vin , soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist. 

11.3 

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interesse der Parteien am nächsten kommt.

Für weitere Fragen zu unseren AGB steht Ihnen das Serviceteam von Compas du vin gerne zur Verfügung. Um Ihnen die Kontaktaufnahme, zu erleichtern, haben wir auf der Startseite den Link "Kontakt" eingerichtet. 

Ihr Serviceteam von Compas du vin